Unternehmen

Beruflicher Werdegang des Firmengründers Beat Hubeli.

1982-1986 Ausbildung zum Elektomonteur bei der BAG TURGI AG

1986-2000 Mitarbeiter der BAG Turgi AG und Trilux AG in diversen Bereichen, zuletzt als Produktionsleiter.

2000-2002 Fussballtrainer beim FC Luzern, Assistenztrainer der 1. Mannschaft (Super League) und Trainer der U18

2003 Gründung der Firma Sportstätten-Beleuchtung Beat Hubeli, Trainer der 1.Mannschaft FC Brugg (1.Liga)

 

 

Die Firma Sportstättenbeleuchtung Beat Hubeli wurde im August 2003 gegründet. Der Gründer war 20 Jahre in diversen Bereichen der Firma BAG TURGI AG tätig und ergriff die Chance der Firmengründung.

Seit Bestehen von sportLIGHTS konnten mit verschiedenen Partnern zahlreiche Projekte realisiert werden. Darunter die Fussballanlagen Stade de Suisse mit 210 Scheinwerfer, Stadion Schaffhausen mit 128 Scheinwerfer, FIFA- Anlagen in Zürich und zudem die Eishockey Hallen: Bern Post Finance Arena , Rapperswil Lido, Zürich Hallenstadion. Ebenso unzählige weitere Sportanlagen.

Gerade Aufträge für solch grosse Stadien und Arbeiten werden von Partnern vermittelt, die vor allem im Bereich der Neuinstallation tätig sind. Als kleines Unternehmen ist es uns möglich, auf individuelle Wünsche direkt einzugehen und projektunabhängig nach den optimalen Lösungen zu suchen.

Die Fachkompetenz und die langjährige Erfahrung im Bereich Beleuchtungen wird durch permanente Weiterbildungen und aktivem Austausch mit Fachleuten auf den neusten Stand gehalten und garantieren ein optimales Arbeitsergebnis.

 

Servicegedanke und Kundenorientierung stehen bei uns im Vordergrund:

Flexibilität Sia als Kunde bestimmen den Zeitpunkt der Wartung oder der Neuinstallation. Wir sind immer – auch am Wochenende für Sie da und betreuen und beraten Sie ganz individuell.

Kostenkontrolle Durch die Fachkompetenz und Montage-Erfahrung werden im Servicebereich selten schwere Fahrzeuge benötigt – das sichert geringe Vorbereitungs- und Aufwandskosten.

Langlebigkeit Eine hohe Qualität der verwendeten Produkte kann durch die unabhängige Produktwahl gewährleistet werden und garantiert mit der exakten und kontrollierten Arbeit Ihrer Beleuchtungsanlage sowie einer intelligenten Wartungsplanung eine lange Lebensdauer.

Umweltbewusstsein Die Servicearbeiten an Lichtmasten bis 50cm Durchmesser werden nur mit Steigeisen durchgeführt. So entfallen mögliche Schäden durch schwere Gerätschaft. Auch für umliegende Gebäude oder Anwohner werden Lärm und Abgasbelastung gering gehalten.