Leistungen

sportLIGHTS – Neubau/Umbau

Neubau sportLIGHTS berät bei der Planung und Realisierung von Beleuchtungsanlagen neu gebauter Sportstätten. Gemeinsam mit den Partnerfirmen Trilux AG und LichtPlan GmbH und anderen Firmen wird ein Konzept erarbeitet. Das Angebot kann bereits beim Fundament und den elektrischen Zuleitungen beginnen und führt über das Erstellen der Kandelaber, deren Ausrichtung, dem Einsanden und Einstellen der Leuchten bis zum Messprotokoll. All diese Leistungen werden in individueller Absprache erbracht und vollumfänglich auf die Bedürfnisse des Kunden angepasst.

Umbau Bei Anfragen für einen Umbau einer bereits bestehenden und betriebenen Anlage ist der Planungsprozess in etwa ähnlich dem des Neubaus. Der Arbeitsprozess verläuft meist schneller und einfacher, da bereits eine Anlage besteht. Auch hier hat der Kunde eine Vielfalt von Möglichkeiten, welche in der direkten und sorgfältigen Betreuung zur bestmöglichen Lösung führen.

sportLIGHTS – Lichtmessungen

Sportstättenbeleuchtungen werden nach der Installation überprüft, d.h. die Scheinwerfer müssen eingestellt werden. Die Scheinwerfer müssen richtig positioniert sein, damit die geplanten Lichtwerte und Technikwerte erziehlt und Streulicht wie Blendung vermieden werden. Ist eine Neuinstallation erfolgt und sind die Scheinwerfer korrekt eingestellt, muss die Beleuchtungsanlage gemessen und mit den geplanten Werten verglichen werden. Bei bereits bestehenden und betriebenen Anlagen ist eine regelmässige Überprüfung notwendig, um Abweichungen oder Unzulänglichkeiten festzustellen. So können nötige Massnahmen wie Lampenwechsel, Reinigung der Leuchten oder andere Reparaturen vorgenommen werden. Bei allen Messungen werden die enthaltenen Daten in einem Messprotokoll erfasst und verarbeitet. Bei verschiedenen Sportanlagen mit Auflagen dient dieses Protokoll als Nachweis für Verbände oder Behörden (z.B. Schweizerischer Fussballverband, SFV) damit der Betrieb der jeweiligen Anlage bewilligt werden kann. Die Messungen,Protokolle und die Reinschrift bei Neuanlagen und bei bestehenden Anlagen führt sportLIGHTS durch.

sportLIGHTS – Reparatur/Wartung

Reparatur Bei Ausfall einer Lichtquelle oder bei anderen Schwierigkeiten erstellt sportLIGHTS kurzfristig eine Problemanalyse und erarbeitet Lösungsmöglichkeiten. Die Reparaturen werden selbständig und innerhalb kürzester Zeit ausgeführt – auch hier steht der Servicegedanke immer im Vordergrund.

Wartung Bestehende Lichtanlagen müssen in regelmässigen Abständen kontrolliert und gewartet werden. Die Serviceintervalle sollten 5 Jahre betragen – so ist eine optimale Einsatzzeit der Beleuchtungsanlage gewährleistet. wir erstellen nach Absprache oder Besichtigung eine Offerte mit den notwendigen Arbeiten.